Firmengruppe APPL besucht Hunkeler Innovationdays in Luzern

Vom 20. bis 23. Februar 2017 wurden die Hunkeler Innovationdays auf dem Gelände der Messe in Luzern zum zwölften Mal ausgetragen. Dabei ging es um die neusten Entwicklungen rund um Produktions- und Verarbeitungsprozesse für digital hergestellte Printerzeugnisse. Rund 80 Ausstellungspartner präsentierten ihre neuesten Produkte. Die Druckbranche verändert sich in hohem Tempo. Kein Ereignis spiegelt die Dynamik besser wider, als die Hunkeler Innovation Days. Vor dem Hintergrund der rasanten Entwicklung digitaler Druck- und Finishing-Verfahren gewinnt das im Zweijahresrhythmus durchgeführte Branchentreffen weltweit an Stellenwert. Die Messe bringt Klarheit in die aktuellen Trends und stellen die neusten Entwicklungen praxisorientiert dar. Tausende entscheidungsbefugte Fachleute aus aller Welt schätzen die einzigartige Gelegenheit, an Ort und Stelle auf das Kader der führenden Hersteller von Digitaldrucksystemen, von Software-Lösungen sowie unterschiedlichste, praxisrelevante Lösungsszenarien für die Bereiche Transaktions-/Transpromotionsdruck, Graphic Arts (Bücher, Broschüren, Zeitungen) die Mailing-Produktion sowie den Sicherheitsdruck direkt zu vergleichen. In diesem Jahr wurden integrierte und workflowübergreifende Gesamtlösungen für alle Segmente gezeigt. Die Firmengruppe APPL nutzte ebenfalls die Gelegenheit und war in Luzern vor Ort um sich die technologischen Fortschritte bezüglich digitaler Druck- und Finishingverfahren und die Trends der Zukunft anzuschauen

Speak Your Mind

*