Interview mit unseren Mechatronikern Arthur und André

Unsere Azubi-Story: Mechatroniker Arthur und André, 2. Ausbildungsjahr

1.Wie bist Du auf die Ausbildung in der FIRMENGRUPPE APPL aufmerksam geworden?

Da ich schon immer wusste, dass ich einen technischen Beruf erlernen möchte, habe ich während meiner Realschulzeit ein Praktikum bei der FIRMENGRUPPE APPL gemacht, um mir ein Bild vom Beruf des Mechatronikers zu machen. Da es mir gut gefallen hat, habe ich mich dann für diesen Ausbildungsberuf beworben.

2.Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

Unser Arbeitsalltag beginnt um 07:15 Uhr. Die Aufgaben und Tätigkeiten des jeweiligen Tages kommen dann immer auf den jeweiligen Einsatzort in der Firma an. Meistens sind wir in der Werkstatt tätig und reparieren kaputte Maschinenteile oder warten Geräte. Ab und zu sind wir auch in der Produktion.  Zwischen 12:00 und 14:00 Uhr können wir eine große Mittagspause machen. Unser Arbeitstag endet um 16:15 Uhr.

3.Wie lange dauert die Ausbildung als Mechatroniker?

Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre, da unsere Ausbildung eine Kombination aus den Berufen Mechaniker und Elektroniker ist und somit etwas umfangreicher als andere Ausbildungsberufe ist.

4.Welche Abteilungen lernst Du sonst noch im Rahmen der Ausbildung kennen?

Als Mechatroniker durchläuft man die Werkstatt, die Buchbinderei, die EDV, die Produktionshallen Bogen und Rolle sowie die Logistik.

5.Was hättest Du vorher erwartet bzw. was hat Dich bei der Ausbildung überrascht?

Überrascht hat uns die Vielseitigkeit des Berufs Mechatroniker, da wir jeden Tag andere und neue Aufgaben haben und viel im Betrieb unterwegs sind. So lernen wir jeden Tag neue Maschinen und Mitarbeiter kennen und haben jeden Tag neue Herausforderungen.

6.Warum hast du Dich für diese Ausbildung entschieden?

Ich habe mich schon immer für technische Abläufe und große Maschinen und ihre Funktionsweise interessiert.Außerdem bin ich gerne handwerklich tätig. So konnte ich mein Hobby zum Beruf machen.

7.Welche Berufsschule besuchst du? Wie sieht Dein Alltag in der Berufsschule aus?

Wir besuchen die Staatliche Berufsschule in Lauingen. Während der gesamten Ausbildung haben wir wochenweise Blockunterricht. Die Berufsschule beginnt um 08:00 Uhr und endet um 14:00 Uhr.

8.Welche Fächer hast Du in der Berufsschule?

Neben Fächern wie Englisch, Sozialkunde und Deutsch haben wir in der Berufsschule die Fächer Elektrotechnik, Metallbearbeitung und Automatisierungstechnik und wir lernen die Grundlagen der Hydraulik, der Pneumatik und der Steuerungstechnik. 

9.Was magst du an Deiner Ausbildung am liebsten?

Am liebsten mag ich die Abwechslung in meinem Beruf. Ich darf jeden Tag verschiedene Aufgaben übernehmen und so warten jeden Tag neue Herausforderungen sowie  Aufgaben auf mich. Außerdem mag ich die Zusammenarbeit im Team mit meinen Azubi-Kollegen.

10.Welche Eigenschaften muss man für Deinen Beruf mitbringen?

Für diesen Ausbildungsberuf sollte man Freude an praktischen Tätigkeiten, technisches Geschick und Verständnis für technische Zusammenhänge haben. Fleiß und Teamfähigkeit wären außerdem von Vorteil.

11.Warum findest Du sollte man sich bei der FIRMENGRUPPE APPL bewerben?

Da die FIRMENGRUPPE APPL ein sehr großes Unternehmen ist, arbeitet man jeden Tag mit vielen netten Kollegen zusammen und lernt so jeden Tag neue Menschen kennen. Zudem hat man in unserem Betrieb die Möglichkeit neun verschiedene Ausbildungsberufe zu erlernen und eine gute Ausbildung mit fairer Vergütung zu bekommen.

Speak Your Mind

*