Das 1. Buch auf der Schreibmaschine

Die Ehre des ersten Buches, welches auf einer Schreibmaschine geschrieben wurde, gebührt Mark Twain. Im Jahr 1874 erwarb er eine Remington-Schreibmaschine und verfasste mit „Tom Sawyers Abenteuer“ das erste maschinengeschriebene Manuskript.

Die Remington Schreibmaschinen waren die ersten in Serienfertigung hergestellten Schreibmaschinen, die 1874, damals noch von Remington Arms, mit einer QWERTY-Tastatur auf den Markt gebracht wurden. Christopher Latham Sholes, der eine Schreibmaschine mit QWERTY-Tastatur entwickelte, versuchte, seine Entwicklung der Western Union für $50’000 zu verkaufen, scheiterte aber. Anschließend wurde mit Remington Arms ein Exklusivvertrag über die Herstellung der Schreibmaschinen abgeschlossen. Die Remington No. 1 kannte noch keine Umschaltung zwischen Groß- und Kleinbuchstaben.

Concept image with What is Your Story printed on an old typewriter

Speak Your Mind

*

Captcha: Bitte Aufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.